Das alljährliche Girls Camp von Kristin Böse fand wieder einmal auf der Wiese des Surfcenters Wustrow statt. In diesem Jahr trafen sich 47 kiteverrückte Mädels zu dem dreitägigen Camp.

Auch Heike Wycisk, ehrenamtliche Helferin und Mitglied der SGS e.V. sowie amtierende Deutsche Meisterin im Freestyle 2010 und Vizemeisterin im Race 2010, wurde von Kristin als Trainerin angeheuert.
 
An dem ersten leider windfreien Tag gab es erste Trainingseinheiten auf dem Trockenen unter einem Baum mit stabilen Ästen. Am Nachmittag zog es dann einige Mädels mit SUP- oder Wellenreiterboards ins kühle Nass der Ostsee oder mit Longboards auf den Deichfahrradweg, der zum Skatepark umfunktioniert wurde. Andere Mädels feilten auf der Wakeboardanlage Körkwitz an ihrer Boardtechnik.

 

Zur großen Erleichterung aller Mädels sorgte Petrus dann noch am Samstagnachmittag für kitebaren Wind, der bis zum Schluss ausgekostet wurde. Am Abend gab es dann noch Unterhaltung bei der Aufzeichnung der Sendung "Das Beste am Norden" vom NDR zu der Kristin eingeladen war. Den spürbarsten Eindruck machten dabei die blutrünstigen Mücken.
 
Am Sonntagmittag konnten alle Teilnehmerinnen noch mal mit den Trainerinnen - Anne, Skadi, Simone, Nina, Heike und natürlich Kristin - auf´s Wasser. Ein ordentlicher Wind sorgte für ein paar aktionreiche Stunden auf dem Wasser. Viele konnten die Tricks, die sie lernen wollten, bei den Bedingungen zur Genüge ausprobieren.
 
Der SGS stellte für das Camp wie jedes Jahr das große SGS-Eventzelt kostenlos zur Verfügung.
 
Die Teilnehmerinnen des Camps spendeten am Ende der gelungenen Veranstaltung einen ordentlichen Betrag für den SGS.
 
Wir sagen ganz, ganz lieben Dank für diese Spende!!!
 
(Photo: Nadine Lenschau)