Nils - Gewinner des Junior Pro Camps 2012 - ist motiviert wie eh und je und träumt von einer Profi-Karriere als Kitesurfer.

Das SGS Team hat Nils und seine niemals enden wollende Energie ja bereits im letzten Jahr auf dem Junior Pro Camp kennengelernt. Aber nicht nur seine Energie fiel allen ins Auge. Nils strahlt schon von weitem und steckt alle um ihn herum mit seiner guten Laune an. Neben seinem sympathischen Schalk im Nacken blitzt eine freche Neugier aufs (Kiter)Leben in seinen Augen. Nils brennt einfach darauf auf´s Wasser zu kommen und Erfolge zu erzielen. Und die Aussage von Stefan Permien "Bleib dran, dann geht was." scheint sich in sein Gehirn eingebrannt zu haben und ihn extrem voranzutreiben.

Das Team der SGS ist auf jeden Fall davon überzeugt, dass da was geht! Wir drücken Nils die Daumen, dass er bei seinem nächsten Training in Hamata/Ägypten ordentlich reinhauen kann und viele Tricks lernt. Und wir sind gespannt auf die Fotos!!

Das Nils auch inzwischen prominent ist, zeigt der Zeitungsartikel aus dem Hamburger Abendblatt, den Ihr hier nachlesen könnt: Wettkampf mit Wind und Wellen