Nils Hippauf - Gewinner des SGS Junior Pro Camps 2012 - hat im März 2013 in El Gouna trainiert und sein Repertoire an Tricks erweitert.

Gut gelaunt - wie immer - und mit einem Haufen Hummeln im Po - auch wie immer ;-) - hat Nils seine Kiteloops im März in El Gouna gedreht. Beim Training gehören Railey to Blind und S-Bends inzwischen natürlich zum Standartprogramm. Leider hatte er nicht so viel Wind wie erhofft. Was er sonst noch in Ägypten gelernt hat, werden wir wohl alle auf dem ersten Tourstopp der Kitesurf Trophy 2013 vom 24.-26. Mai 2013 in Damp sehen. Wir sind schon ordentlich gespannt!

Nils zählt zu den wenigen Nachwuchs-Kitern, die neben Freestyle auch im Racen Erfolge einstreichen wollen. Dazu gehört ordentlich Ausdauer und strategisches Denken. Hierzu kann er auch in Damp noch genügend Erfahrungen sammeln.

Also, auch für Nils gilt der bekannte SGS Slogan: Rinnjehaun!!! Viel Glück!!

Hier das Video von Nils Hippauf!