Das inzwischen 14. Camp fand am 15. und 16. Juni 2013 wie immer in Born auf dem Darß statt. Am Darßer Bodden warteten mit den weitreichenden stehtiefen Flachwassergebieten wieder abwechslungsreiche Bedingungen für die kleinen Kitesurf-Ein- und Aufsteiger.

 

Unter den 30 Kindern und Jugendlichen im Alter zwischen 10 und 17 Jahren waren neben vielen „Rookies“ auch zahlreiche „Runaways“, die zum Teil zum dritten Mal bei einem SGS-Kids-Camps dabei waren. Begleitet wurden alle durch die Eltern, Geschwister und/oder Freunde. Die Organisatoren des SGS-Kids-Camps rechnen in der Regel mit allem – was das Wetter angeht. Auch in diesem Jahr bot das Wetter nahezu alles. Auch Bedingungen die für einen Kitesurfer ggf. zum Albtraum werden kann: erst Sonne und Wind und ganz plötzlich düstere Wolken und Sturmböen.

Aber von Anfang an: Hier die Fortsetzung und Bilder!